Inhalationsraum

« back

Inhalationsraum - Jenia Struga MEDICAL SPA – eine Wunderinsel des Riesengebirges, ist in einem ruhigen Tal mit kristallklarer Luft gelegen und von einem dichten Wald umgeben; die Gegend zeichnet sich hier durch Bachrauschen und Gesang der Vögel aus dem Riesengebirge-Nationalpark aus.

Unter den Böschungen, die Jelenia Struga umgeben, befinden sich noch die alten Stollen. In einem von diesen Stollen gibt es einen Unterirdischen Radon-Inhalationsraum [Podziemne Inhalatorium Radonowe] – die einzige Einrichtung dieser Art in Polen und eine von fünf weltweit. Die Zentren der Radonobalneologie befinden sich darüber hinaus in Österreich, Deutschland, Italien und in den Vereinigten Staaten.

In einer spezifischen Atmosphäre des zauberhaften Stollens haben Sie in einer bequemen Lage, mit erholsamer Musik und bei der Sicherung vor übermäßigen Abkühlung die Möglichkeit, mit der kühlen und feuchten Luft zu atmen, die frei von Verschmutzungen und Allergenen ist, und eine Spurenmenge von Radon beinhaltet.

Radon (Rn-222) ist ein farb- und duftloses Edelgas; es ist schwieriger als Luft und wird in dem Stollen aus den Felsen und unterirdischen Gewässern freigesetzt. Radon hat einen günstigen Einfluss auf Erkrankungen des Bewegungsapparates und Asthma bronchiale; dieses Element entwickelt auch die Immunität des Körpers. Die Wirkung von Radon auf den Blutkreislauf verursacht, dass die Blutgefäße breiter werden, was den Blutdruck reduziert und Blutversorgung von vielen Organen erweitert.

Radon wird schnell durch Atemwege absorbiert, sammelt sich in den Drüsen der inneren Sekretion und in den Gefäßwänden; seine Alfa-Strahlung hat die erhöhte Sekretion von vielen Hormonen, wie Cortison, Thyreotropin, Testosteron und Schilddrüsenhormonen zur Folge.

Das Element beschädigt die Gewebe nicht, sondern es beeinflusst eine erhöhte Aktivität von Zellen und dieser Erneuerung. Es stimuliert die Lebensprozesse und ermöglicht dem Körper die Regeneration, als ob dieser die verbrauchten Teile austauschen würde. Wie ist es, dass die Radioaktivität, die doch eine allgemeine Angst erweckt, auch heilen kann? Alles hängt von den Dosen des Stoffes ab.

Das beste Medikament, das übermäßig angenommen wird, kann schädlich sein, und ein gefährlicher Giftstoff kann in Spurenmengen als ein Medikament dienen. Die Radonkonzentration in den Stollen ist konstant und so gering, dass sie eine heilende Wirkung hat.

Die Behandlung mit Radon wird gemäß den Richtlinien der Speleotherapie durchgeführt. In dem modern ausgestatteten Inhalationsraum wird der Inhalt von Kohlendioxid und Radon stets kontrolliert.

Die heilende Wirkung von Radon wurde im Rahmen der Forschungen und Krankenbehandlungen bestätigt. Eine solche Behandlung ist mit keinen Nebenwirkungen verbunden, was durch langjährige Erfahrungen in anderen Zentren dieser Art in Österreich, Deutschland und den Vereinigten Staaten nachgewiesen wurde.

In dem Unterirdischen Radon-Inhalationsraum in Kowary haben Sie die Möglichkeit, die weltweit einzigartige Verbundene Radontherapie zu benutzen. Im Rahmen dieser Therapie schlagen wir Ihnen die Übungen im warmen Wasser des Schwimmbades vor. Die Erwärmung des Körpers nach einer Session im Inhalationsraum unterstützt die Radonabsorption. Das hat auch bessere Ergebnisse der ganzen Therapie zur Folge, verstärkt die selbstregulierenden Fähigkeiten des Körpers und verbessert seine natürliche Immunität. Die Wirksamkeit der Verbundenen Radontherapie wurde mit dem Gutachten des Lehrstuhls und der Klinik für Rehabilitation in Poznań bestätigt.

Die Verbundene Radontherapie wird auch durch das günstige Klima unterstützt, dass im Stollen herrscht. Die Untersuchungen der Luft haben gezeigt, dass sie im Bereich der Bakteriologie der Normen in Operationssälen entspricht.

Radon kann die Behandlung von folgenden Erkrankungen ergänzen:

- Krankheiten des Blutkreislaufes,
- Erkrankungen der Atemwege,
- Spontaner Bluthochdruck,
- Allergien,
- Erkrankungen des Bewegungsapparates,
- Beschwerden, die mit der Zuckerkrankheit verbunden sind,
- Frauenkrankheiten,
- Unfruchtbarkeit,
- Impotenz.

Die Therapie mildert die Probleme, die mit der Menopause verbunden sind, und stellt das richtige Funktionieren des Nervensystems wieder. Jahrzehntelange ärztliche Forschungen haben bestätigt, dass die Radonobalneologie insbesondere bei den folgenden Erkrankungen behilflich sein kann:

- Bechterewsche Krankheit,
- Arthrose,
- Arthrose der Wirbelsäule,
- Rheuma der weichen Gewebe,
- Eierstockunterfunktion,
- Störungen des arteriellen Blutkreislaufes,
- Erkrankungen der Atemwege,
- Rheuma,
- Krankheiten des Blutkreislaufes.

Die Inhalationen werden bei den folgenden Erkrankungen nicht empfohlen: Krebs, Kreislaufinsuffizienz, Klaustrophobie, Invalidität (Bewegungsapparat), psychische Störungen, Epilepsie und Ohnmacht.

Radon hat auch einen sehr positiven Einfluss auf den gesunden Körper – es stärkt seine natürliche Immunität. Warten Sie auf die Krankheit nicht, geben Sie ihr keine Chancen.

 

Die inhalation finden jeden Tag statt.

Vorverkauf und warme Kleidung wird empfohlen.

 

Preis:

1 person - 8 Euro / 60 min.

10 x Inhalations - 50 Euro / person

Kinder bis 16 Jahre - 50% Rabatt

Gruppen ab 20 Personen - 7 Euro / person

« back
Marek Konrat
Integrative Medical Center